WERBUNG
Logo: Sites4Kids

Hui Buh

Einziges behördlich zugelassenes Gespenst auf Schloss Burgeck. So steht es zumindest geschrieben. Und – wenn man Hui Buh glauben darf – das gruseligste Grauen weit und breit. Daneben ist er aber vor allem eins: Ein stets zu Streichen aufgelegtes, niemals auf den Mund gefallenes, abenteuerlustiges Gespenst – und ein guter Freund.


"Mein Name ist Buh. Hui Buh. Man nennt mich auch das gruseligste Grauen von Burgeck. Sie haben sicher schon von mir gehört."
Mit dem Flashplayer kannst Du hier eine Hörprobe hören


*Um diese Inhalte korrekt darstellen zu können, wird der Adobe Flash Player benötigt. Wenn du die aktuelle Version auf deinem Rechner installieren möchtest klicke auf den Button und lade den kostenlosen Flash Player herunter.

Icon Flash» Flash Player Download